Direkt zum Inhalt

Öffentliche Vernehmlassung zum Rahmenlehrplan HWS, 07.12.2020

HWS Bewegung Gesundheit Medizinischer Fitnesstrainer Weiterbildung

HWS

Das Kompetenzzentrum für Gesundheits- und Bewegungsberufe

Basel, Online, Zürich

Dipl. Bewegungspädagogin HF / Dipl. Bewegungspädagoge HF

 

Die Vorgeschichte

Im 2014 startete unter Mitwirkung mehrerer Berufsverbände das Projekt „Bewegungs- und Tanzpädagogik HF oder HFP“. Im weiteren Verlauf wurde ein Qualifikationsprofil für Bewegungs- und Zirkuspädagogen HFP und ein Qualifikationsprofil für Bewegungspädagogen HF erarbeitet. Nach weiterer Schärfung und Abgrenzung beider Profile gab das SBFI im März 2019 grünes Licht für die Erarbeitung des vorliegenden Rahmenlehrplans.

Trägerschaft und Vernehmlassung

Der Berufsverband für Gesundheit und Bewegung BGB Schweiz und die HWS Huber Widemann Schule Basel treten als Trägerschaft auf. Die Vernehmlassung ist eine Voraussetzung für die abschliessende Bewilligung und Inkraftsetzung des Rahmenlehrplans durch das SBFI.

Vernehmlassungsfrist: 5. Dezember 2020 bis 15. März 2021

Das SBFI hat den Rahmenlehrplan formal überprüft. Der Text liegt in den drei Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch vor. Bitte senden Sie Ihre Stellungnahme bis spätestens Ende Februar 2021 per E-Mail an Christina Grämiger, Präsidentin BGB Schweiz und Mitglied der Steuerungsgruppe Bewegungspädagogik HF (ch.graemiger@bgb-schweiz.ch). 

Ihre Rückmeldung ist an keine formalen Vorgaben gebunden. Als Hilfestellung finden Sie hier einen Fragebogen, welcher Ihnen als Leitfaden für Ihre Rückmeldungen dienen kann.

Wie geht es weiter?

Die Rückmeldungen werden ausgewertet, soweit möglich berücksichtigt und in einem zusammenfassenden Bericht an das SBFI eingereicht. Der Bericht wird veröffentlicht. Bei Fragen wenden Sie sich an Christine Grämiger unter folgender E-Mailadresse: ch.graemiger@bgb-schweiz.ch.

Besten Dank für Ihre Mitwirkung.