Der Mensch im Mittelpunkt

Chronic Care Management II

Subvention Medizin

Modulbeschreibung

Aufgrund diverser gesellschaftlicher Veränderungen, wie z. B. der höheren Lebenserwartung, belastende Umwelteinflüsse usw. leiden immer mehr Menschen an chronischen Krankheiten. Die Betreuung der Patienten wird immer komplexer, was neue Versorgungsmodelle erfordert. In diesem Modul werden Sie darauf vorbereitet, Ihre Patientinnen und Patienten im Rahmen des Chronic Care Managementes individuell und gezielt durch Schulungen im Selbstmanagement zu fördern und deren Lern- und Entwicklungsprozess zu begleiten.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen auf Sekundarstufe II oder auf Tertiärstufe, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung, erfolgreich abgeschlossenes Modul Chronic Cara Management I

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • erklären verschiedene Lernmodelle und wenden diese in Verbindung zu Selbstmanagement und Patientenschulung an
  • begleiten, steuern und evaluieren den Lernprozess
  • beurteilen die Lernfähigkeit der Patientinnen und Patienten und erkennen hemmende und fördernde Faktoren
  • instruieren Patientinnen und Patienten situationsgerecht, geben Feedback und planen weitere geeignete Schritte
  • berichten über den Lern- und Entwicklungsprozess der Patientinnen und Patienten in interdisziplinären Besprechungen
  • kennen für den einzelnen Patienten nützliche, spezifische, lokale Dienste, wie Spitex, Patientenorganisationen, Selbsthilfegruppen und weitere Patientenbildungsangebote und involvieren die geeigneten Dienste in den CCM-Prozess

Abschluss

Modulzertifikat Chronic Care Management II

Wir starten zweimal pro Jahr!

Jeweils im Januar und August.

*Hinweis zum Modulpreis – Bundesbeiträge

Ab Januar 2018 werden Sie für Lehrgänge, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, finanziell vom Bund unterstützt. Übernommen werden 50% der anrechenbaren Kursgebühren. Ausbezahlt werden die Beiträge im Normalfall erst nach Antritt an die eidgenössische Prüfung. Die Auszahlung ist unabhängig vom Resultat der Prüfung. Im Ausnahmefall sind Teilbeträge auch vor Absolvieren der eidgenössischen Prüfung möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Patrick Brack


Patrick Brack
Bildungsberatung
Medizin
patrick.brack(at)hws.ipso(dot)ch
Telefon +41 61 202 11 40

 

Informationen
Moduldauer 3 Monate
Wochentage / Zeiten

Donnerstag
18.00 - 21.15 Uhr

Samstag
08.30 - 16.30 Uhr

Kosten
Modulpreis* CHF 1'725.00
Einschreibegebühr CHF 30.00
Lehrmittel ca. CHF 100.00
Prüfungsgebühren CHF 150.00

Nächster Modulstart