Direkt zum Inhalt

Dozierende der Fachrichtung Homöopathie Basel - HWS

Lehrgangsverantwortliche

HWS ANHK Susan Bachmann

Susan Bachmann

ist eidg. dipl. Naturheilpraktikerin Homöopathie und hat seit 1998 eine Praxis in Graubünden und Basel. Sie ist Fachverantwortliche für die Ausbildung in Homöopathie und seit 1999 Dozentin mit Schwerpunkten Materia medica, Anamnese, Fallbearbeitung, praktische Arbeit mit Patienten, Selbstreflexion, Prüfungsvorbereitungen Modul M2. Praktikumsbegleiterin und akkreditierte Mentorin.

Die Ausbildungen in Astrologie, Trauerbegleitung, Systemischen Therapien, Psychosynthese und der Erlebnisse durch das Leben fliessen in den Unterricht ein und es ist ihr sehr wichtig diesen lebendig, begeisternd und praxisnah in Würde zu Allen und Allem zu gestalten,.
 

Dozierende

HWS ANHK Karsten Lips

Karsten Lips

ist eidg. dipl. Naturheilpraktiker Homöopathie und führt seine Praxis in Riehen seit 2000. Ursprünglich ist er Notfallpflegefachmann HF, Triageexperte und Erwachsenenbildner. Er arbeitet als Prüfungsexperte M2 und bereitet als akkreditierter Mentor auf P1 – P4 der HFP vor. An der HWS unterrichtet er schwerpunktmässig Geschichte der Homöopathie, Repertorisation und Fallanalyse. Immer mit dem Anliegen einen praktikablen und nachvollziehbaren Praxisbezug herzustellen.

Die Themen Biografiearbeit und Ethik im Gesundheitswesen runden sein berufliches Engagement ab.

HWS ANHK Nina Vogler

Nina Vogler

Homöopathin hfnh, arbeitet seit 2010 in ihrer Praxis in Basel. Engagiert sich als Prüfungsexpertin des Moduls M2. Seit 2018 unterrichtet sie Materia medica an der HWS/ANHK und seit 2020 Jahr besitzt sie die Zertifizierung als Mentorin der Fachrichtung Homöopathie. Sie ist Stiftungsrätin der homöopathischen Klinik in Khula, Südafrika. Ein absolviertes Masterstudium in Spiritual Care an der Universität Basel im Jahre 2019 runden ihre Kenntnisse über das Menschendasein ab.

In den 90er Jahren hat sie Betriebsökonomie studiert. Heute befasst sie sich als Homöopathin mit der «Ökonomie der Lebenskraft» des Menschen. 
 

HWS ANHK Roland Methner

Roland Methner

ist seit 30 Jahren Naturheilpraktiker und Homöopath. Seit über 20 Jahren Dozent und Supervisor/Mentor in Deutschland und der Schweiz. Buch-Autor und Autor diverser Artikel in Homöopathie-Fachzeitschriften. Prüfungsexperte bei der eidg. höheren Fachprüfung. Einer der Leiter des weltweiten „Materia Medica Pura Projektes (MMPP)“.

Schwerpunkte im Unterricht an der HWS/ANHK: Materia Medica-Lernen, Fallanalyse, komplexe Fälle mit schweren Pathologien.

HWS ANHK Gabriela Brun

Gabriela Brun

ist eidg. dipl Naturheilpraktikerin für Homöopathie in eigener Praxis seit 2005.
Prüfungsexpertin bei der eidg. höheren Fachprüfung. Seit 2018 Dozentin an der HWS zu Frauenthemen.

In der Freizeit sportlich unterwegs im geliebten Engadin. Verbringt gerne Zeit kochend, essend, geniessend mit Familie und Gästen.
 

HWS ANHK Céline Intlekofer

Céline Intlekofer

hat ihre Ausbildung zur dipl. Homöopathin an der HWS in Basel absolviert und mit der M2-Prüfung abgeschlossen. Danach sammelte sie Praktikumserfahrung bei verschiedenen Homöopathen. Seit 2019 ist sie in ihrer eigenen Praxis in Rheinfelden tätig. Als Dozentin unterrichtet sie seit 2018 Materia Medica und Akutmittel und führt in die praktische Arbeit ein.

Ihr ist besonders wichtig, den Unterricht möglichst abwechslungsreich zu gestalten, um allen Studierenden einen individuellen Zugang zu den Themen zu ermöglichen.

HWS ANHK Sasha Gloor

Sasha Gloor

hat ihre Ausbildung zur Homöopathin an der HWS absolviert und arbeitet seit 2019 in eigener Praxis. Sie ist seit 1997 als diplomierte Pflegefachfrau HF tätig und hat als Pflegende und Dozentin in einer Anthroposophischen Klinik gearbeitet, wo sie sich Erfahrung über Wickel, Kompressen und Körpertherapie aneignete. Dieses Wissen fliesst auch in ihren Unterricht zu Materia medica und Akutmitteln an der HWS mit ein.

Ein Herzensanliegen ist ihr die Behandlung von Menschen, da wo Hilfe am nötigsten ist. Sei dies in der hom. Klinik Khula in Südafrika oder in der medizinischen Betreuung von Asylsuchenden in der Schweiz.

HWS ANHK Anna Sproll

Anna Sproll

ist Homöopathin mit Diplom der HWS und mit Zertifikat OdA AM und hat eine eigene Praxis seit 2019. Sie ist Diplom Ernährungswissenschaftlerin und unterrichtet an der HWS seit 2018 zum Thema Forschung in der Homöopathie. Schon vor ihrer Ausbildung zur Homöopathin hat sie sich mit den Theorien zur Wirksamkeit der Homöopathie beschäftigt.

Im Unterricht werden aktuelle Forschungsergebnisse erarbeitet und die Wirkkraft in der Homöopathie erforscht.