Der Mensch im Mittelpunkt

Eignungsprüfung Bewegungspädagogik
für die Ausbildungen in Vollzeit und Teilzeit

 

Voraussetzungen

An einer Eignungsprüfung können alle Kandidatinnen und Kandidaten teilnehmen, die:

  • die formalen Zulassungsbedingungen erfüllen
  • sich fristgerecht zu einer Eignungsprüfung angemeldet haben
  • die Gebühr von CHF 150.00 für die Eignungsprüfung bezahlt haben.

Ziele und Inhalte der Eignungsprüfung (EP)

Die EP soll persönliche Kompetenzen auf verschiedenen Ebenen zeigen. Sie beinhaltet Elemente, die die eigene natürliche Begabung für Bewegung, Rhythmus und Musik herausstreichen. Eine eigentliche Vorbereitung ist nicht möglich. Die Prüfung besteht aus drei Teilen:
a) Gespräch
b) Rhythmus: Aufgaben zu Rhythmus und Musikalität
c) Bewegung: Aufgaben zur Bewegungsfähigkeit

Bewertung

Die Examinatoren, Experten und allfällige Beisitzende beurteilen die gezeigte Leistung gemeinsam. Das Resultat (bestanden / nicht bestanden) wird schriftlich bis maximal zwei Wochen nach dem Prüfungstag kommuniziert. Die HWS ist nicht zu detaillierten Auskünften verpflichtet. Es besteht kein Rekursrecht.

Bekleidung / Mitbringen

Anliegende Sportkleidung, Socken und Pullover, Zwischenverpflegung

Hinweis für die Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Vertrag, welchen Sie uns gemäss Anweisungen bitte retournieren. Legen Sie ausserdem folgende Unterlagen bei:

  • Handschriftlicher Kurzbrief zur Motivation für diese Ausbildung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie letztes Zeugnis
  • Drei Passfotos

Bemerkungen / Kosten

Nach Erhalt Ihres Anmeldeformulars senden wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung mit Einzahlungsschein. Ihre Teilnahme an der EP sichern Sie sich mit Ihrer Überweisung.

 

Ihre Ansprechpartnerin


Nicole Thoma
Bildungsberatung
Bewegung und Gesundheit
n.thoma(at)hws(dot)ch
Telefon +41 61 202 11 20

 

Informationen
Wochentag Samstag
Kosten
Preis                 CHF   150.00

Nächste Prüfung