Der Mensch im Mittelpunkt

Berufsfachschule für Fachfrauen/-männer Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Die HWS Bewegung und Gesundheit hat den Auftrag, den berufskundlichen Unterricht für die Fachleute Bewegungs- und Gesundheitsförderung durchzuführen. Die Inhalte sind im Bildungsplan vorgegeben. Der Unterricht findet im ersten und zweiten Lehrjahr an zwei Tagen und im dritten Lehrjahr an einem Tag pro Woche statt.

 

Der Unterricht beinhaltet verschiedenste Fächer:

  • Methodik
  • Koordination
  • Grundlagen der Bewegung
  • Funktionelle Bewegungslehre
  • Anatomie
  • Förderung des gesunden Lebensstils
  • Datenerhebung
  • Beratung und Verkauf
  • Kurswesen
  • Kommunikation
  • Englisch
  • Betriebliche Administration
  • Korrespondenz / EDV
  • Energie- und Ressourcenschonung
  • Allgemeinbildender Unterricht

Fachleute Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ sind vielfältig ausgebildet und haben eine grosse Verantwortung bei der Betreuung ihrer Kunden. Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Offenheit, gut auf Menschen zugehen können
  • Interesse an regelmässiger Bewegung und selbstständigem Training
  • Interesse am Thema Gesundheit
  • Identifikation mit einem aktiven Lebensstil (Bewegung, vernünftige Ernährung)
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten

Weitere Informationen und Formulare finden Sie unter Downloads.