Die Geschichte der HWS Huber Widemann Schule Basel

1876 gründete A. C. Widemann in Basel eine der ersten Handelsschulen der Schweiz. 1968 vereinigte sie sich mit der Sprach- und Handelsschule von Fritz Huber zur HWS Huber Widemann Schule und erhielt kurz darauf die Anerkennung der FMH für die Arztgehilfinnen-Ausbildung.

Seit 2001 gehört die HWS zur Basler Bildungsgruppe. Im Rahmen einer Neupositionierung wurden 2014/15 das Bildungszentrum für Bewegung und Gesundheit BZBG (früher Gymnastik Diplomschule Basel GDS), die Akademie für Naturheilkunde ANHK sowie die NSH Medidacta in die HWS integriert. Die Bereiche Handel und Management der HWS  hingegen wurden an das NSH Bildungszentrum übergeben, das ebenfalls zur Basler Bildungsgruppe gehört.

Heute gliedert sich die HWS in drei Bereiche:
HWS Medical und NSH Medidacta wurden unter dem Dach der HWS Medidacta zusammengeführt, die medizinische und zahnmedizinische Berufsausbildungen sowie fachspezifische Weiterbildungen anbietet.
Die aus dem BZBG hervorgegangene HWS Bewegung und Gesundheit bildet Bewegungspädagogen aus und ist Berufsfachschule für Bühnentänzer sowie Fachleute für Bewegung und Gesundheitsförderung.
Die Akademie für Naturheilkunde bildet seit 20 Jahren Naturärztinnen und Naturärzte aus. Als einzige Schule der Schweiz bietet sie drei Fachrichtungen an: Traditionelle Europäische Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische Medizin und Klassische Homöopathie. Ab 2015 bereiten die Ausbildungen an der HWS Akademie für Naturheilkunde auf die neue Höhere Fachprüfung HFP zum /zur «Naturheilpraktiker /-in mit eidg. Diplom» vor.

Die HWS hat sich von einer Sprach- und Handelsschule zu einem Kompetenzzentrum für Berufe rund um Bewegung, Gesundheit und Medizin entwickelt. Geblieben ist das grosse Vertrauen von Studierenden und Lernenden, dass sie mit uns ihr Ausbildungsziel erreichen. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Wir bieten Chancen!

HWS Huber Widemann Schule AG
Eulerstrasse 55
4051 Basel
Schweiz
Tel. +41 61 202 11 11
Fax +41 61 202 11 12