Dipl. Naturheilpraktikerin / dipl. Naturheilpraktiker HWS – ein attraktives Ausbildungskonzept für unterschiedliche Interessen

Naturheilpraktiker sind Gesundheitsfachpersonen, die Patienten auf naturheilkundlicher Basis behandeln. Sie beraten und begleiten Menschen mit verschiedensten Gesundheitsstörungen.

Die Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin / zum dipl. Naturheilpraktiker an der HWS Akademie für Naturheilkunde in Basel richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, Matura oder einem vergleichbaren Abschluss. Sie interessieren sich für medizinische Fragen und ganzheitliche Denkansätze, sind hoch motiviert, zu lernen und sich persönlich weiterzuentwickeln, können gut kommunizieren und sind physisch und psychisch belastbar.

Aufbau: Medizinische Grundausbildung – Spezialisierung – Praxis

Die Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin / zum dipl. Naturheilpraktiker HWS ist modular aufgebaut und besteht aus der medizinischen Grundausbildung und der Spezialisierung auf eine Fachrichtung. Zudem erwerben die angehenden Heilpraktiker Kenntnisse in Gesundheit und Ethik, Betriebsführung und Management sowie Kommunikationsmethoden für die Arbeit als Therapeutin, als Therapeut. In unserem schuleigenen Ambulatorium sammeln Sie praktische Erfahrung (siehe Praktisches Arbeiten).

Die Ausbildung an der HWS vermittelt Ihnen den grössten Teil der für die Höhere Fachprüfung HFP Naturheilpraktikerin und Naturheilpraktiker verlangten Kenntnisse und Fähigkeiten (siehe Grafik). Das eidgenössisch anerkannte Diplom ist nach Abschluss der Ausbildung in Reichweite.

Höhere Fachprüfung HFP
Berufspraxis unter Mentorat M7
Praktische Ausbildung M6
Traditionelle Europäische Naturheilkunde M2 Traditionelle Chinesische Medizin M2 Klassische Homöopathie M2
Medizinische Grundausbildung M1 Betrieb führen und managen M5
Arbeit als Therapeut M4
Gesundheit und Ethik M3

 

Praktisches Arbeiten

Schon während der Ausbildung zum dipl. Naturheilpraktiker HWS sammeln Sie in unserem Ambulatorium Praxiserfahrung und behandeln Patienten unter fachlicher Anleitung. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, nach Abschluss des HWS-Diploms, ein Praktikum bei einer Naturheilpraktikerin / einem Naturheilpraktiker, einer Naturärztin / einem Naturarzt zu absolvieren: Sie vertiefen Ihre Kenntnisse und erlangen gleichzeitig die Praxisstunden, die Sie für die Krankenkassenanerkennung benötigen.
Wenn Sie die Höhere Fachprüfung absolvieren möchten, ist ein externes Praktikum zwingend, um die erforderliche praktische Erfahrung zu erlangen (Modul 6).

Vollzeit oder berufsbegleitend

Abhängig von Ihrer Lebenssituation können Sie die Ausbildung an der HWS entweder in Vollzeit (3 Jahre) oder berufsbegleitend als Weiterbildung in Teilzeit (4–5 Jahre) absolvieren.

HWS Huber Widemann Schule AG
Eulerstrasse 55
4051 Basel
Schweiz
Tel. +41 61 202 11 11
Fax +41 61 202 11 12